Bürger-Schützen-Verein Unna 1777 e.V.

Tradition bewahren - neue Wege gehen

Tradition und Feste

... sind ein wichtiger Bestandteil des Schützenwesens. Dies zeigt sich im Auftreten als Traditionsverein und durch die Feste im Laufe des Jahres. Traditionen zu bewahren und trotzdem neue Wege zu gehen, sind die Herausforderungen, die ein Schützenverein in der heutigen Zeit annehmen muss.

So bieten wir im Verlauf des Jahres u.a. folgende Veranstaltungen an:

  • Dördelmann Pokalschießen
  • Jahreshauptversammlung mit Ehrungen
  • Schuss in den Mai
  • Schützenfest / Biwak
  • Tag der offenen Tür
  • Vergleichsschießen mit anderen Vereinen
  • Meisterschaften und Liga-Schießen
  • Vereinsmeisterschaft
  • Weihnachtsfeier

___________________________________________________________________________________________

Großer Zapfenstreich für Klaus Stallmann



 

Am 01.09.18 nahm u.a. eine Delegation des BSV Unna als Mitglied des Deutschen Schützenbundes, Bezirk Hellweg, an der Ehrung für Klaus Stallmann in der Balver Höhle teil.

Nachdem Klaus Stallmann letztes Jahr zum Ehrenpräsidenten des Westfälischen Schützenbundes ernannt wurde, sollte er nun für sein 50jähriges Engagement für das Schützenwesen besonders geehrt werden. Der Große Zapfenstreich ist ein besonders würdevoller Bestandteil der Schützentradition und Brauchtums. Für die außergewöhnlichen Leistungen von Klaus Stallmann war es daher ein passender Rahmen, dieses Dankeschön in der Balver Höhle abzuhalten. Die Balver Höhle ist eine im Hönnetal gelegene Karsthöhle, die aufgrund ihrer einzigartigen Akustik für kulturelle Veranstaltungen genutzt wird. Sie ist die größte offene Hallenhöhle in Europa und ist als „Kulturhöhle“ hervorragend für solch einen Festakt geeignet.

Die Schützinnen und Schützen des BSV Unna nahmen mit Freude an dem Festakt teil. 

___________________________________________________________________________________________


 

 

 

 

Karte